Rückblick

Am 8. April wurde die ungarische Regierung neu gewählt. Am Vorabend der Wahlen ging es bei punkt7 um die aktuelle Situation in Ungarn. Die Referentin Eszter Kormanyos stammt aus Budapest und lebt seit einigen Jahren in Augsburg. Sie berichtete von den Entwicklungen der letzten Zeit, ihren persönlichen Erfahrungen und von dem, was ihr Sorge macht.

„punkt7 – Augsburg betet für den Frieden“ fand statt am Samstag, den 7. April, um 19 Uhr in der St. Moritz Kirche.