Rückblick

Der Schokoladenkonsum ist in der Vor-Weihnachtszeit besonders hoch. Doch wie läuft das Geschäft mit der Schokolade? Wer sind die größten Profiteure? Um dieses Thema geht es beim nächsten punkt7 am Mittwoch, den 7. Dezember, um 19 Uhr in der St. Moritz-Kirche.

Referentin ist Sylvia Hank, Bildungsreferentin bei der "Werkstatt solidarische Welt e.V.", Trägerverein des Weltladens Augsburg. Sie berichtet über die schwierige Situation der Kakaobauern, die Missstände bei den Arbeitsbedingungen des Kakaoanbaus und die Ausbeutung durch Kinderarbeit.