Rückblick

Tagtäglich gehen Bilder vom Bürgerkrieg in Syrien um die Welt. Wie immer leiden die Kinder besonders: Viele haben Gewalt erlebt, Familienangehörige verloren, ihr Zuhause wurde zerstört.

"Kindernot in Kriegszeiten - Hilfe für Syrien" ist Thema des nächsten punkt7 am Montag, 7. November um 19 Uhr in der St. Anna Kirche. Referentin ist Antje Schupp, Mitarbeiterin von SOS-Kinderdorf Augsburg. Sie berichtet über die Aktivitäten der SOS-Kinderdörfer in Syrien und informiert über das Betreute Jugendwohnen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, das das SOS-Kinderdorf Augsburg an zwei Standorten anbietet.